Personal 1

NMS und pORG: ANMELDUNG UND AUFNAHME FÜR DAS

SCHULJAHR 2020/21

Telefonische Terminvereinbarung: 9. bis 17. Jänner 2020 unter 0676/9437735 

Anmeldung: 17. bis 21. Februar 2020 

Anmeldung und Aufnahme in die 5. Klasse und Übergangsstufe für das Schuljahr 2020/21

Die telefonische Terminvereinbarung findet von 9. bis 17. Jänner 2020 statt.

Telefonnummer: 0676/943 77 35

Anmeldezeiten siehe genau

Das pORG 21 wählt den Nationalrat

Absolut Rot

 

In der Aktion Politische Bildung wurde die Nationalratswahl 2017 schulintern vorgespielt.

 

Der ungemein aufregende und verhältnismäßig lange Wahlkampf zur Nationalratswahl 2017 hat auch in unserer Schule Spuren hinterlassen. Im Unterricht wurde das Wissen um die antretenden Parteien vertieft und über die Notwendigkeit einer politischen Teilhabe im Sinne der Demokratie diskutiert. Viele Schülerinnen und Schüler der oberen Klassen, jene die älter als 16 Jahre alt waren, durften zum ersten Mal selbst zur Wahlurne schreiten und ihr Kreuz setzen.

Um ein erstes Gefühl für eine Wahlkabine zu bekommen, wurde im Rahmen der Aktion Politische Bildung eine schulinterne Wahl durchgeführt. Unter der Aufsicht des Direktors, der auch Geschichte und Politische Bildung unterrichtet, führten die Schülerinnen Donya El Gazar und Shahenda Nassar (beide 8A) die Wahl bravourös durch. Keine Wahl ohne ehrliche Wahlkommission!

Am Ende gab es eine Absolute für die SPÖ. Kanzler und Parteiobmann Christian Kern hätte seine Freude gehabt. Aber das Wahlergebnis der AISV sieht ganz anders aus als das bundesweite Ergebnis vom 15. Oktober, als die ÖVP – neuerdings in Türkis und mit dem Beinamen „Liste Sebastian Kurz“ – mit mehr als 30 Prozent gewinnen konnte. An zweiter Stelle landete bei der Schulwahl die FPÖ vor den Grünen. Hier sehen Sie das aufgeschlüsselte Wahlergebnis:

 

pORG_Nationalratswahl.png

 

Mag. Sebastian Gilli

Eine gute Ausbildung ist Voraussetzung für eine gute Zukunft

Our school goals

Unser Schwerpunkt

Wir verstehen uns als eine internationale Schule, die die interkulturellen Stärken ihrer Schülerinnen und Schüler hervorhebt. Die Multikulturalität unseres Publikums erachten wir als eineChance und Bereicherung für die Gesellschaft. Unser Bemühen liegt darin, diese Kompetenzen gemeinsam mit den österreichischen Werten und Traditionen zu verbinden, um somit allen Absolventinnen und Absolventen als Wegbereiter für eine nationale und internationale Karriere bzw. Weiterbildung zu dienen.


5

Klassen


80

SchülerInnen

Partner

  • KKA
  • image001
  • playvienna
  • lost.in.the.garden
  • culture connected
  • GeoInstitut
  • WJRK