Lehrerfoto2018 19

Landesmeisterschaften und Schulmeisterschaften im Schwimmen 2018

Am 9. April 2018 konnten einige unserer Schüler und Schülerinnen Wettkampf- Atmosphäre hautnah miterleben: Im Floridsdorfer Hallenbad wurden die diesjährigen Landes- und Schulmeisterschaften im Schwimmen ausgetragen. 25 Wiener Schulen, rund 960(!) Schülerinnen und Schüler waren gemeldet und sieben SchülerInnen unserer Schule waren in Begleitung von Prof. Groll- Zeller und Prof. Dobeiner am Start.

Im Bewerb „50m Brust Damen“ konnte Shams Elfakharani den souveränen 14. Platz belegen.

Im Bewerb „50m Freistil Herren“ schafften Mustafa Bdawoy, Malek Ben Rekaya, Abdullah Aldarwish,  Jasser Watte, Mustafa Bdawoy, Haydar Sakar und Dovut Kutushev  die Plätze 19-24 .

Ergebnisse:

Disziplin

Shams

Malek

Abdullah

Jasser

Mustafa

Haydar

Dovut

50m Brust Damen

1:06.17

           

50m Freistil Herren

 

0:40.02

0:40.41

0:45.98

0:47.63

0:47.99

0:48.53

 

schwimmen2

schwimmen

GEOnomic Award 2018

Am Freitag, den 9. März 2018 nahm die 7A-Klasse an dem bundesweiten Geographie und Wirtschaftskunde-Wettbewerb "GEOnomic Award" teil. Der Wettbewerb wird von der Wirtschaftskammer Österreich, dem Bundesministerium für Bildung sowie dem Verein „GWK-Lehrer/innen Österreichs“ und der Bundesarbeitsgemeinschaft GWK veranstaltet und gefördert. 40 Minuten lang wurden die Kenntnisse der Schüler und Schülerinnen zu Themen der 5., 6. und 7. Klasse in einem Online-Test geprüft. Obwohl keine höheren Ränge erreicht wurden, konnten sich unsere Schüler und Schülerinnen doch erfolgreich gegen einen Teil der 690 Teilnehmer und Teilnehmerinnen behaupten.

Geo1Geo2

Workshop zur Zivilcourage in der 5A

An einem normalen Tag, dem 23.2.2018, hat unser Klassenvorstand mit einem heftigen Mann überrascht. Der Mann war ein Sicherheitsmann und arbeitet für die Begleitschutzorganisation „Weißer Flügel“. Am Anfang hat er über seine eigene Geschichte erzählt. Danach erklärte er, dass sich anzeigen lohnt, wenn man von jemandem verletzt wird. Dann hat er darauf hingewiesen, dass die Menschen eingreifen, wenn andere auch etwas machen. Danach haben die SchülerInnen in der Klasse über ihre eigenen Erfahrungen, in denen sie auf der Straße in brenzlige Situationen gekommen sind, berichtet. Daraufhin hat er uns einen Film mitgebracht, in dem Jugendliche ein Gefängnis in Deutschland besuchten und die Erlebnisse von Insassen anhörten. Zuletzt hat der Sicherheitsmann uns gezeigt, wie man sich laut Gesetz verteidigen darf, aber meistens machen wir beim Verteidigen einen Fehler und wir könnten vor Gericht landen.

Haydar und Hosam

selbst1selbst2

selbst3

Eislaufen im Schuljahr 2017/18

Die Schüler und Schülerinnen aller Klassen waren in diesem Winter mehrmals Eislaufen- beim „Wiener Eistraum“ oder auf dem Kunsteislaufplatz in Wolkersdorf/ NÖ.

Gleiten, Kanten, Bremsen, Vorwärts- und Rückwärts- sowie einbeiniges Fahren und Drehungen standen auf dem Programm. Am 6. März, zu Saisonende, hatten wir den Eislaufplatz in Wolkersdorf für uns alleine (Foto) und machten auch ein Rundenrennen, bei dem Anwar aus der 5a die Bestzeit lief.

eislaufen1eislaufen2

Faschingsdienstag im pORg21

Am 13. Februar 2018 überraschte uns Haydar aus der 5a mit köstlichen Faschingskrapfen, die sein Vater dankenswerterweise von der Firma Ströck für alle Schülerinnen und Schüler besorgte.

fasching1

Eine gute Ausbildung ist Voraussetzung für eine gute Zukunft

Our school goals

Unser Schwerpunkt

Wir verstehen uns als eine internationale Schule, die die interkulturellen Stärken ihrer Schülerinnen und Schüler hervorhebt. Die Multikulturalität unseres Publikums erachten wir als eineChance und Bereicherung für die Gesellschaft. Unser Bemühen liegt darin, diese Kompetenzen gemeinsam mit den österreichischen Werten und Traditionen zu verbinden, um somit allen Absolventinnen und Absolventen als Wegbereiter für eine nationale und internationale Karriere bzw. Weiterbildung zu dienen.


5

Klassen


80

SchülerInnen

Partner

  • lost.in.the.garden
  • image001
  • KKA
  • WJRK
  • culture connected
  • playvienna
  • GeoInstitut